Mehrphase

Auto

Die Einführung der Mehrphasen-Fahrausbildung hat die Unfallzahlen der Fahranfänger dramatisch gesenkt. Unsere Mehrphasen Ausbilder haben bereits viel Erfahrung in diesem Bereich gesammelt und helfen dir deine Fahrweise zu optimieren um auch in Zukunft sicher unterwegs sein zu können.

Zeitpunkt

  • Nach Erteilung der Lenkberechtigung für die Klasse B ist eine zweite Ausbildungsphase zu absolvieren. 
  • Nach der Führerscheinprüfung müssen innerhalb eines Jahres maximal drei Module besucht werden.
  • Wenn die Ausbildungsphasen nicht zeitgerecht absolviert werden, kann es im schlimmsten Fall zu einem Führerscheinentzug kommen.

 

 

Ablauf

  1. Erste Feedbackfahrt: 2 bis 4 Monate nach Erwerb des Führerscheins - entfällt für L17-Fahrer! Details
  2. Fahrsicherheitstraining mit verkehrspsychologischem Teil: 3 bis 9 Monate nach Erwerb der Lenkberechtigung  Details
  3. Zweite Feedbackfahrt: 6 bis 12 Monate nach Erwerb der Lenkberechtigung Details

1. Die erste Feedbackfahrt

  • Absolvieren jeweils drei Teilnehmer
  • Hier werden deine fahrerischen Stärken und Schwächen identifiziert und du bekommst praktische Tipps von einem geschulten Trainer, der dir hilft, ein noch besserer und sicherer Autofahrer zu werden.
  • Eine Perfektionsfahrt besteht aus einem praktischen Teil und einem Nachgespräch
  • L17-Führerscheinbesitzer müssen nur die 2. Feedbackfahrt absolvieren!

2. Das Fahrsicherheitstraining

Motto: Fahrphysikalische Grenzen austesten!
Auf 15.000 m² wirst du gemeinsam mit deinen dir schon bekannten Fahrlehrern im Fahrschulzentrum in Uttendorf viele spannende Übungen, wie Gefahrenbremsung auf nasser Fahrbahn uvm. durchführen. Komm' mit deinem eigenen Auto oder borge dir bei uns ein Auto aus.

Theoretischer Teil

  • Dauer: 50 min 
  • Fahrphysikalische Grundlagen 
  • Bremstechnik 
  • Mögliche Fahrzeugreaktionen, Ursachen beim Kurvenfahren 
  • Ursachen, die zum Über- und Untersteuern eines KFZ führen 
  • Passive und aktive Sicherheitseinrichtungen im und am KFZ 

Praktischer Teil

  • Dauer: 5 x 50 min
  • Richtige Sitzposition und Durchführen von Lenkübungen 
  • Bremsübungen (Gefahren-, Notbremsung, Bremswegvergleich) 
  • Bremsausweichübung 
  • Bremsen auf einseitig glatter Fahrbahn 
  • Richtiges Kurvenfahren und Bremsen in Kurven 
  • Korrigieren eines über- und untersteuernden Kraftfahrzeuges

Gruppengespräch

  • Dauer: 2 x 40 min
  • In Diskussionsform werden die für Fahranfänger allgemein typischen Unfallarten besprochen und auf die diesen Unfalltypen zugrunde liegenden Unfallrisiken, wie z.B. Selbstüberschätzung, usw. eingegangen

  • Hier geht's zu den Terminen und der direkten Online-Anmeldung!

3. Die zweite Feedbackfahrt

Schwerpunkt der zweiten Perfektionsfahrt sind die Inhalte der umweltbewussten und treibstoffsparenden Fahrweise:

  • Fahrt, die mindestens 15 Minuten dauert, mit gleichzeitiger Messung des Treibstoffverbrauchs und der Fahrtdauer
  • Besprechung der Eckpunkte der umweltbewussten und treibstoffsparenden Fahrweise
  • Wiederholung der Fahrt mit gleichzeitiger Messung des Treibstoffverbrauchs und der Fahrtdauer
  • Gegenüberstellung der beiden Fahrten
  • Analyse der Ergebnisse der beiden Fahrten unter dem Aspekt der umweltbewussten Fahrweise und der Verkehrssicherheit
Noch Fragen?