Wir sind Klima Aktiv Fahrschule!

In Kooperation mit dem Fachverband der Fahrschulen Österreichs wurde mit der klimaaktiv mobil Fahrschule für Pkw eine Auszeichnung geschaffen, die besonders engagierte Fahrschulen im Bereich Klimaschutz hervorhebt.

Schon bevor die Ökofahrt im Rahmen der Mehrphase Pflicht wurde, haben wir in unserer Fahrschule spritsparende Fahrweise zu einem Thema in der Ausbildung gemacht. 

Bereits ein erheblicher Teil unserer Fahrzeugflotte besteht aus alternativ angetriebenen Fahrzeugen. Neben etlichen Elektromopeds, dem elektrischen KTM Freedride Motorrad, wird der VW GTE Plug in Hybrid bei jeder Führerscheinausbildung eingesetzt. Zusätzlich sind all unsere Fahr/FahrschullehrerInnen zertifizierte sind klimaaktiv mobil SpritsparTrainerInnen.

Ziel ist die nachhaltige Vermittlung und Umsetzung der spritsparenden Fahrweise im Wirkungsbereich der Fahrschule, um dadurch eine nachhaltige Reduktion der CO2-Emissionen bei der Nutzung von Pkw zu erreichen.Und das ist bei uns in der Fahrschule Burgstaller Braunau I Mattighofen schon lange Thema.


Wir als Fahrschule sehen einen wichtigen Teil unserer Arbeit darin, den VerkehrsteilnehmerInnen von morgen die Zukunft der Mobilität schon heute näher zu bringen.  

 

KTM Freerdie 125 ccm - rein elektrisch
Super Soco - elektrisch Moped fahren
VW Plug in Hybrid
VW GTE Plug in Hybrid

Sei dabei und teste unseren VW GTE

 

Der GTE Plug in Hybrid im Einsatz- EIN AUTO FÜR ALL UNSERE SCHÜLER

Unser Golf GTE zur Verfügung:

  • Er wird eingesetzt während Fahrstunden, Feedbackfahrten im Rahmen der Mehrphase, und glückliche Gewinnspiel-Teilnehmer durften auch schon ihre Runden damit drehen. 
  • Wir sind stolz darauf, unseren Fahrschülern die Zukunft der Mobiltät näherbringen zu können, und das mit einem  Fahrzeug, das mit seinen 204 PS Fahrspaß und Umweltschutz vereint.

Eine von nur 15 Fahrschulen österreichweit

Wir waren Teil des E-Mobility Pilotprojekt 2015 

Österreichweit gab es nur 15 Fahrschulen, die bei dem E-MOBILITY PILOTPROJEKT teilnahmen, einer Aktion der Austrian Energy Agency sowie des Klima- und EnergiefondsUnd die Fahrschule Burgstaller Braunau/Mattighofen war natürlich eine davon! 

Ziel des Pilotprojekts E-Mobility:

  • eine neue Form der Führerscheinausbildung zu erproben
  • zuerst wurden am Elektroauto mit Automatikgetriebe die Fahrtechnik-Basics erlernt und erst danach wurdecdas Schalten hinzugefügt. 
Noch Fragen?