Führerschein BE

ACHTUNG! AB 1. JUNI gibt es neue Theorie Prüfungsfragen. 

Anhänger

Dein Pferd muss zum Arzt oder dein Boot ans Meer?
Alles kein Problem mit dem Anhängerführerschein! 

Kurstermine

Fahrschulzentrum Uttendorf
Fr, 06.Sep 2019 18:15 - 21:00 Uhr Jetzt anmelden
Fr, 08.Nov 2019 18:15 - 21:00 Uhr Jetzt anmelden
 

Führerscheinklassen

  1. BE - für alle schweren Autoanhänger Details
  2. Code 96 - Summe der höchsten zulässigen Gesamtmassen max. 4250 kg Details
  3. BE zu F oder C- ganz einfach als Ergänzung zum Traktor oder LKW Details

Theorie

  • abhängig von der ausgewählten Klasse

BE

  • Mit einem Zugfahrzeug der Klasse B darfst du Anhänger mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse bis zu 3.500 kg ziehen.
  • Anfangen kannst du mit 17 ½ Jahren, Mindestalter bei Erteilung ist 18. 
  • Du besuchst den einmaligen BE Theoriekurs und lernst in 4 Fahrstunden alles, was du können musst, um zukünftig sicher unterwegs zu sein.
  • Danach legst du die (sehr einfache) Computer- und Praxisprüfung ab. Und schon gehört der Führerschein dir!

Code 96

  • Für Kraftwagen der Klasse B mit einem schweren Anhänger, wenn die Summe der höchsten zulässigen Gesamtmassen beider Fahrzeuge höchstens 4250 kg beträgt.
  • Beginn mit 17 ½ Jahren, Führerschein bekommst du mit 18. Kombinierbar mit jeder B-Führerscheinausbildung oder als Ausdehnung.
  • Notwendig sind nur der einmalige BE Unterricht im Fahrschulzentrum Uttendorf und 4 Fahrstunden.
  • Der Code 96 erfordert keine praktische Prüfung und keine Computerprüfung!
  • Von Code 96 zu BE: Da die Inhalte der Schulung ident mit der Ausbildung für die Klasse BE sind, müssen beim Umstieg von B Code 96 auf BE nur mehr die Theorieprüfung und die Fahrprüfung absolviert werden.

BE zu F oder C

  • Du hast bereits den F- oder C-Führerschein? Dann bist du schon Profi im Hängerschieben und deswegen ist der Erwerb des BE-Scheins für dich ganz einfach!
  • Voraussetzung: mindestens 3 Jahre Besitz des F- oder C-Scheins.
  • Fahrstunden sind nicht vorgeschrieben, aber empfehlenswert. Auch eine gesundheitliche Untersuchung ist nicht erforderlich. Theorieunterricht entfällt!
  • Dann absolvierst du nur noch die praktische Prüfung.
Noch Fragen?